Teil 4. – Bericht Tag 4 – Fasten

Tag 4 – Einnahme der Flüssignahrung – Fasten

Nun ist Halbzeit und mein Unterbewusstsein hat ebenfalls mitbekommen, das ich nun mit leerem Magen ins Bett gehe. In meinem Traum konnte ich der Versuchung nicht widerstehen und habe genüsslich in ein Süßgebäck, über und über mit Zucker bedeckt, hinein gebissen.

Mein Speiseplan bleibt identisch wie am Vortag.

Mein Körper hat nach dem 3 Tag begonnen, alle Gifte aus dem Körper auszuschwemmen. Es äußert sich bei mir nun durch Pickel auf meinem Gesicht und durch einen intensiveren Körperduft. Finde ich natürlich als Frau nicht so prickelnd, aber das gehört wohl einfach dazu. Früh morgens um 2 Uhr war ich hell wach, doch durch den Tag durch bin ich echt müde und in einem Zustand, als ob ich auf Wolken schweben würde.

Auf energetischer Basis spüre ich alles noch viel stärker. Irgendwie scheint der Schleier durch reine Flüssigkeitsaufnahme noch mehr gelüftet worden zu sein. Ich unterstütze diesen Prozess des Entschleierns mit abendlichen Meditationssitzungen. Zusätzlich bekommen ich von einer guten Freundin von mir, Energie durch Fernheilung und Kristallen zugesandt. Es ist einfach unglaublich, dass man auch bei grösseren Distanzen, die zugesendete Energie annehmen kann. Ich konnte 1 zu 1, auf den Moment genau, erleben, wie sie mir diese Energie zukommen lies und wieder ein Beweis, dass die Energie echt schnell und alles miteinander verbunden ist. Man kann es sich gut als Matrix vorstellen. Zeit und Entfernung existieren auf der Ebene der Lichtenergie nicht.

Man könnte behaupten, dass das Prinzip der Resonanz auch in der Fastenzeit gilt, doch irgendwie scheint es beim Fasten nicht eingehalten zu werden. Als ich schwanger war habe ich nur Schwangere gesehen. Als ich ein neues Auto gekauft habe, kam mir nur dieses Fahrzeugmodell auf den Strassen entgegen. Wo bleiben nun die fastenden Mitmenschen? Die unwiderstehlichen Fotos  in der Whatsapp-Gruppe nehmen stetig zu, also nix mit Resonanz-Prinzip. Genau jetzt gilt es, gerade und ohne umschweife auf mein Ziel zu zu gehen, 7 Tage Fasten.

Alles liebe, eure durchhaltende Uroviel

Spirituelles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: