Gesegnet

Liebe Geschwister in Jesus, Liebe Abonnenten,

Ich bin sehr sprachlos und gerührt darüber, dass ich die Möglichkeit habe über Social Media (Facebook, Instagram und WordPress) – so viele Menschen über Jesus und mein Leben mit ihm zu erzählen. Um die Total 500 Personen darf ich auf allen Plattformen erreichen.

Die Vision wird Realität! Wer bin ich, der so viel Menschen erreichen darf, frage ich mich oft? Es lässt mich sehr demütig werden vor Gott, dass ich ohne Groß was zu machen oder leisten, in so viele Leben reinsprechen darf, um die gute Saat zu sähen (das Reich Gottes verkünden).

Falls ihr euch fragt, von welcher Vision ich rede, hier ist eine kurze Beschreibung der Vision, in dieser Zeit war ich noch teilweise im Okkulten, aber ich war auf der Suche nach dem wahren Gott:

Es begann alles damit, dass meine Tante mir gewisse Aspekte über Gott und die Bibel näher bringen wollte. Es erschienen Bilder vor meinen Augen, allesamt Bilder aus dem Alten Testament, der brennende Busch, die Bilder zeigten mir wie Gott Kontakt mit den Menschen aufnahm. Die Bilder verblassten schnell und ich trat in einen weißen, neutralen Raum. Ein Behälter mit spiegelndem Wasser befand sich in der Mitte des Raumes, es erinnerte mich an eine Szene aus dem Film der Herr der Ringe. Ich näherte mich dem Gefäß und Sprach durch es, direkt zu Gott –er sollte sich zeigen-, fragt mich nicht wie, aber es klappte. Ich bat, um Hilfe, denn ich suchte meine Lebensaufgabe und der Sinn meines Lebens. Plötzlich hörte ich eine Stimme im inneren meines Ohres, klar und bestimmt sprach sie, jedoch irritierte sie mich. In mich breitet sich Angst aus und mir wurde klar, dass dies nicht Gott war, nicht der Gott, welcher ich zu finden gedacht habe. Ich antworte der dunklen, unheimlichen Stimme – mir ist bewusst, dass du nicht Gott, der Ursprung von Allem bist – Das Dunkle lachte mich aus, das Lachen war unheimlich, denn es wurde entlarvt, es verschwand. Ich rief nun erneut zu dem Gott, spezifizierte, der wahrhaftige Gott, Ursprung von Allem. Eine bestimmte doch liebevolle Stimme meldete sich und endlich war er da!

Ich wechselte Kulisse und ich sah ihn. Er kam als menschliche männliche Gestalt, er wirkte Weise auf mich. Er trug einen Bart, schätzungsweise war er in den späten Sechzigern, jedoch unglaublich Vital. Wir liefen zusammen auf eine von Mensch hoch frequentierte Strasse, die anderen Menschen erkannten ihn nicht oder machten auf jedenfalls nicht den Anschein zu wissen, dass Gott höchst persönlich hier ist. Wir betraten einen Raum, ein sterilen typischen Vorführungs-, Präsentations-, Seminarraum. Stühle waren aufgereiht auf dem Menschen sassen und auf den Sprecher warteten. Wir traten vor die Gemeinschaft und sprachen. Es ging um die wahre Liebe Gottes, und wie man die Menschen befreien kann. Dann übergab mir Gott die Aufgabe, die Antwort auf meine Frage, meine Lebensaufgabe. Ich sollte die Menschenmenge unterrichten, die Liebe, was ja Gott ist, zu erkennen und sich wieder daran zu erinnern, denn so bringe ich die Menschen wieder näher zu Gott und zu der Wahrheit & zum Leben, welch Jesus ist. Er gab mir sein Wort – sein Segen und seine Unterstützung.

Das Böse im Traum war eindeutig noch die offene Tür, welche ich hatte durch die New Age Praktiken, bevor ich definitiv Gott fand und diese Bedingungslose Liebe in Jesus 2018 wieder erkannte. Das ganze Zeugnis findet ihr auf YouTube oder auf der Homepage unter „Mein Zeugnis“.

Aus diesem Grund habe ich auch beschlossen, all die Plattformen „Bedingungslose Liebe – Mein Weg mit Jesus“ zu nennen und Gott zu widmen, um dem Auftrag nachzukommen, von seiner Liebe zu den Menschen zu erzählen.

Unser Gott ist ein Gott, der uns zu sich zieht, mit uns Kontakt haben will, unser Leben segnen will und uns Leben im Überfluss schenken will. Jesus ist Gott, der liebt und vergibt! Die Frage ist, ob wir dies auch für uns persönlich annehmen und uns nach seinem Wesen verändern lassen wollen. Es ist eine Entscheidung ihm zu vertrauen. Seine Liebe geht über allem hinaus, was ich jemals gesehen oder empfunden oder gehört habe! Ich wünsche mir sehr, dass auch du diese Liebe & Vergebung deiner Sünde durch Jesus annehmen kannst. Mehr dazu auf meiner Homepage unter „das Evangelium“.

Danke für all eure Unterstützung und allen lieben Kommentare und Nachrichten!

Seid gesegnet,

Noemi

2 Comments

  1. Liebe Noemi
    deine Worte sind sehr berührend danke 🙏 dir dafür.
    Auch von ❤️ Danke dass du mit mir das Übergabe Gebet gemacht hast.
    Ich fühle seit dem wieder Liebe, mein Herz ist offen & ich kann vergeben.
    In Liebe Bea

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Bea
      Ich freue mich mit dir, dass du den richtigen & befreienden Weg gefunden hast. Bin dankbar, dass ich dir von Jesus erzählen durfte und es ist so wertvoll, zu sehen, was Gott bereits alles in deinem Leben angefangen hat zu verändern und zu heilen. Sei gesegnet und bis bald, Noemi

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s