Unbeschnittenes Herz

Nicht dein Äusserliches ist wichtig, sondern wie es Innerlich in deinem Herzen aussieht. Ein Herz, welches schlecht über andere Menschen denkt, andere verurteilt, andere unterdrückt, kritisiert oder hinter dem Rücken neidisch über andere lästert, ist kein Herz das Liebt, sondern ein Herz das Hasst. Ein Herz, das im Gedanken bereits viele Mord begangen hat.

Aus unserem Herzen entspringen die Bösen Gedanken! Das Herz des Menschen ist von Natur aus böse. Trotz aller Bemühungen und Anstrengungen, Gutes zu tun und freundlich zu sein, bricht das Gift der Sünde immer wieder durch. Unsere Gedanken machen das deutlich. Eine vergiftete Quelle kann kein gutes Wasser von sich geben.


Ein Herz das Liebt ist ein Herz, das Gott dient. Wie kann ich andere Menschen lieben? Indem du auf das Kreuz Jesu siehst und erkennst, was wahre Liebe bedeutet! Ohne Jesus können wir Gott nicht erkennen und wahrhaftig andere Menschen lieben.

Unsere sündhafte Natur kann nur durch Jesus mundtot gemacht werden. Wenn unser Herz erneuert wurde, werden die Gedanken durch den Heiligen Geist geprüft und mit der Liebe und Gerechtigkeit Gottes verglichen (Evangelium). Böse Gedanken werden zu Kreuze getragen und wir dürfen bedingungslose, heilige, wahre Liebe ausleben, für welche wir eigentlich Berufen wären und zwar jeder Einzelne von uns. Lass dein Herz durch Gott verändern!


»Erschaffe mir, Gott, ein reines Herz, und erneuere in mir einen festen Geist!« (Ps 51,12)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s