Gott hat mir vergeben!

Der Feind hat kein Anrecht mehr auf uns! Trotzdem bleibt er immer noch ein Ankläger, um die wahre Identität in Christus (unsere Identität nach der Widergeburt) vor Gottes Kinder zu verstecken, vertuschen und verwirren. Der Teufel versucht uns die erhaltene Waffe (das Wort, ist so scharf wie ein zweischneidiges Messer) abzusprechen – Die Waffe, welche wir erhalten haben, ist das reine Evangelium – die Wahrheit das Gott uns vergeben hat – und zwar ein für alle Mal!

Jesus ist für unsere Sünde (die vergangen, die jetzigen und die zukünftigen Sünden) am Kreuz gestorben – er war / ist das perfekte Opferlamm vor Gott. Der Feind hat seit da an kein Anrecht mehr, sofern wir das Evangelium bez. Gottes Botschaft glauben – Es ist die Botschaft, dass Gott uns bereits vergeben hat, durch Jesu Christi Tod!

Es ist somit wichtig, dass wir bei jeder Sünde und auf Jesu Werk am Kreuz berufen, nur so entmachten wir Satans hinterlistigen Versuch uns selbst zu verdammen und nehmen, damit Satan das Anklageschwert aus der Hand.

Es ist alles bezahlt! Denn Jesus hat alles bezahlt! Diese Wahrheit lässt uns gerecht vor Gott stehen und macht uns frei. Dies ermöglicht uns eine Intakte Beziehung mit Gott zu führen. Doch ohne Evangelium geht es nicht! Das Evangelium hat Kraft und zwar auch in Zukunft, es macht uns frei, in der Nachfolge weiterzugehen und zu wachsen.

Der Teufel mag es nicht, wenn wir in Christus wachsen und Gute Frucht bringen!

Erst wenn wir das Werk am Kreuz vollständig erfasst haben, Gottes Geschenk an die Menschheit, im Form seines Wortes, in Fleisch gekommen annehmen – kann das reine authentische Evangelium weitergeben und andere Menschen von den Lügen befreien.

Trotzallerdem ist die Sünde nicht zu verharmlosen und muss vor Gott in Form von Gebet/Busse gebracht werden – mit dem Berufen auf das Werk Jesu am Kreuz! Gott hat uns also vergeben, für immer und immer wieder! Wir sind der Sünde Tod, durch die Erkenntnis und Annahme der Wahrheit, nicht nur als wir uns Bekehrt haben, sondern jeden Tag aufs Neue!

Fazit: Wir müssen immer wieder durch Jesus gehen, um die Anklagen des Teufels von uns zu weisen und ihn zu entwaffnen.

Jesus ist der Weg, die Wahrheit und das ewige Leben!

Jesus ist der Weg zur Wahrheit und um das ewige Leben zu empfangen!

Jesus ist der Weg zum Vater, die Wahrheit des Evangeliums, Vergebung unserer Sünden, das ewige Leben, die persönliche Beziehung mit Vater, Sohn und Heiliger Geist!

= dies alles ist und bleibt für alle Zeit erfüllt und ermöglicht durch den Opfertod am Kreuz von Golgatha!

Bleiben wir nun in der Wahrheit, welche uns Frei macht von Sünde! Denn es ist vollbracht!

Gott hat mir vergeben, auch dir?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s