Alles, was nicht aus Glauben geschieht, ist Sünde. (Römer 14,23) Warum? Weil es aus dem Fleisch geschieht und nicht aus dem Geist, ergo nicht aus Glaube – der Geist Gottes bringt uns Frieden und Ruhe – Gedanken infolge Sorgen ist fleischlich und bringt Unruhe. Deshalb sage ich euch: Sorgt euch nicht um Essen und Trinken […]

Als Jesus auf die Erde kam, um das Reich Gottes zu verkünden und gefangene frei zu machen, war er nicht bei allen Menschen beliebt. Vielen Menschen haben den Sohn Gottes nicht erkannt und wurden vom Teufel gedanklich angestachelt, ihm das Leben und die Verkündigung des Reich Gottes schwer zu machen. Den Aposteln wurden dem gleichen […]

Mir ist bewusst, dass eine unsichtbare Macht es überhaupt nicht gerne mag, wenn wir Christen entschlossen sind das Evangelium zu verkünden. Der Feind kommt mit Angst, Zweifel und mit Alpträumen. Ein Alptraum davon, war sogar so brutal, dass ich am Liebsten aus diesem Traum rausgerissen worden wäre, aber vielleicht musste ich es auch sehen, um […]

Ich danke dir, was du alles für mich gemacht hast. Du hast mein Leben wertvoller als deines erachtet und dich an meiner Stelle ans Kreuz nageln lassen. Ich denke stetig daran! Ich denke an deine liebe zu mir und allen Menschen, denn für uns alle bist du in den schmerzhaften Tod gegangen ohne ein Rückzieher […]

Stell dir vor du hast ein wertvolles Ticket (Einladung) erhalten, damit du mit diesem Ticket zu einer Hochzeit gehen kannst, wenn die Zeit gekommen ist. Die Hochzeit liegt in der Zukunft und auf das Ticket muss du gut acht geben, damit diese Ticket nicht irgendwo verloren geht, oder dir weggenommen wird. Auf diesem Ticket steht […]

Werde dir deiner neuen Identität bewusst. Durch den Heiligen Geist sind wir eine neue Schöpfung geworden. Wir müssen nicht mehr wie in unserem Alten-ICH leben! Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Schöpfung; das Alte ist vergangen; siehe, es ist alles neu geworden! 2. Korinther 5.17 Wer bin ich? Ich bin das […]

Ich habe ein Bild erhalten, dass ich zu anfangs nicht zuordnen konnte. Ich sah Menschen mit zu getackerten Mündern. Was hat dies zu bedeuten? In den heutigen Generationen haben wir gelernt uns von Innen zu verschliessen, wir haben gelernt unsere Seele (Näfesch/Ruach) mundtot zu machen, sodass diese nichts mehr zu sagen hat. Wir haben gelernt […]