Botschaften des Himmels

Botschaft 4

In Träumen zu Reisen beginnt man, wenn einem bewusst wird, dass man träumt und diese Ebene für sich nutzt, um zu verstehen, erkennen, erfahren, heilen und sich zu erinnern. Meditieren, Energiearbeit, Seelische Heilung und generell die Arbeit an sich Selbst, hilft dazu wortwörtlich im Kopf klarer zu werden.

Ich träumte klar und bewusst, als ich direkt in meinem Traum bei Gott Ursprung von Allem, Ursprung von der bedingungslosen Liebe, anklopfte. Es begann alles damit, dass meine Tante mir gewisse Aspekte über Gott und die Bibel näher bringen wollte. Es erschienen Bilder vor meinen Augen, allesamt Bilder aus dem Alten Testament, der brennende Busch, die Bilder zeigten mir wie Gott Kontakt mit den Menschen aufnahm. Die Bilder verblassten schnell und ich trat in einen weißen, neutralen Raum. Ein Behälter mit spiegelndem Wasser befand sich in der Mitte des Raumes, es erinnerte mich an eine Szene aus dem Film der Herr der Ringe. Ich näherte mich dem Gefäß und Sprach durch es, direkt zu Gott –er sollte sich zeigen-, fragt mich nicht wie, aber es klappte. Ich bat, um Hilfe, denn ich suchte meine Lebensaufgabe und der Sinn meines Lebens. Plötzlich hörte ich eine Stimme im inneren meines Ohres, klar und bestimmt sprach sie, jedoch irritierte sie mich. In mich breitet sich Angst aus und mir wurde klar, dass dies nicht Gott war, nicht der Gott, welcher ich zu finden gedacht habe. Ich antworte der dunklen, unheimlichen Stimme – mir ist bewusst, dass du nicht Gott, der Ursprung von Allem bist – Das Dunkle lachte mich aus, das Lachen war unheimlich, denn es wurde entlarvt, es verschwand. Ich rief nun erneut zu dem Gott, spezifizierte, der wahrhaftige Gott, Ursprung von Allem. Eine bestimmte doch liebevolle Stimme meldete sich und endlich war er da!

Ich wechselte Kulisse und ich sah ihn. Er kam als menschliche männliche Gestalt, er wirkte Weise auf mich. Er trug einen Bart, schätzungsweise war er in den späten Sechzigern, jedoch unglaublich Vital. Wir liefen zusammen auf eine von Mensch hoch frequentierte Strasse, die anderen Menschen erkannten ihn nicht oder machten auf jedenfalls nicht den Anschein zu wissen, dass Gott höchst persönlich hier ist.Wir betragen einen Raum, ein sterilen typischen Vorführungs-, Präsentations-, Seminarraum. Stühle waren aufgereiht auf dem Menschen sassen und auf den Sprecher warteten. Wir traten vor die Gemeinschaft und sprachen. Es ging um  wahre Liebe, über die Welt, wie man sie retten kann. Dann übergab mir Gott die Aufgabe, die Antwort auf meine Frage, meine Lebensaufgabe. Ich sollte die Menschenmenge unterrichten, die Liebe, was ja Gott ist, in sich zu erkennen und sich wieder daran zu erinnern, denn so bringe ich die Menschen wieder näher zu Gott und zu ihrem Ursprung, zur Rettung der Welt. Er gab mir sein Wort – seine Unterstützung. 

Ich erwachte und wusste, dass dies viel mehr als nur ein Traum wahr und ich sah es nun klar vor mir, meine Lebensaufgabe – meine Bestimmung in diesem Leben.

_________________________________________________________________

Botschaft 3

Schon viele Male habe ich mir die Frage gestellt, ob ich auf den richtigen Weg bin? Und ob ich bereits meinem Seelenplan folge. Aus diesem Grund stellte ich die Frage meinem Schutzengel:

„Bin ich auf dem richtigen Weg?“

Solang dein Ziel steht‘s die bedingungslose Liebe ist und die Energie der Liebe in dir, dich auf deinem Weg begleitet und stetig zunimmt, dann weist du, dass du auf dem richtigen Weg bist.

Alles was dich von der bedingungslosen Liebe in dir distanziert, zeigt dir, dass du auf Umwege geraten bist. Deine Welt um dich, ist dein Spiegel, wenn dein Leben, dir keine bedingungslose Liebe mehr spiegelt, ist dein inneres von der Liebe getrennt. Dein Herz ist verschlossen! Öffne dein Herz, der Spiegel sollte immer eine Chance sein, dich wieder und wieder zu erkennen. Nämlich dein wahres Ich. Die reinste, freie, unbeschwerte Arte der bedingungslosen Liebe.

Hör auf dein Herz, folge deiner Stimme in dir, deine Seele redet durch dein Herz hindurch. Genauso ebnet sich dein Weg wie von Zauberhand, alles erscheint leicht und frei. Du erkennst die Wunder welche um dich geschehen. Du triffst die richtigen Leute im richtigen Moment, sie helfen dir deine Herzenswünsche zu erfüllen. Alles was du gibst, wird dir gegeben! Folge deinem Herzen! Folge der bedingungslosen Liebe!

_________________________________________________________________

Botschaft 2

Ich weiß noch, dass es mir nicht gut ging. Angst ließen meine Knochen gefrieren, als ich diese tiefschwingende Energie im Raum spürte. Etwas beobachte mich, ich spürte Augen, welche auf mich gerichtet waren. Es war unheimlich und es kam mir so vor, als ob ich in einem schlechten Horrorfilm steckte. Ich hatte Angst vor dem Unbekannten. Es war da, aber nicht sichtbar. Was bist du?

Ich versuchte mich verzweifelt zu beruhigen, denn ich verstand nicht, wie ich mich dem stechenden Blick dieses Wesen entziehen konnte. Bin ich in Gefahr? Wie kann ich mich vor diesem Wesen schützen? Aus meiner Verzweiflung heraus suchte ich Rat bei meinen Schutzengel, denn ich wusste, er hatte Antworten.

Ich richtete meinen Blick nach inne und war schnell im ruhigen Zustand der Meditation. Ich rief meinen Schutzengel auf, sich zu zeigen und da war er/es, wie immer strahlt er/es die liebevolle, ruhe eines Engels aus. „Ich weiss du hast Angst“!, sagte er/es. Bevor ich antworten konnte, sagte er/es: „Du musst keine Angst haben.“ Mein Schutzengel streckte seine Arme aus und überreichte mir etwas. Ich sah ein Herzsymbol in seiner Hand und nahm es dankend an mich. „Was ist das? Was hat es zu bedeuten?“, frage ich. Mein Engel antwortete nicht. „Hab nun keine Angst mehr. Wir schützten dich!“. Plötzlich sah ich sie, Engel, welche um  mich eine Lichtkuppel bildeten, sodass ich wie durch eine schützende Wand von der tiefschwingenden Energie im Raum getrennt war. Meine innere Unruhe wurde dadurch, ein bisschen gemildert, doch ganz verschwunden war sie nicht. Ich wusste nicht wie lange die Engel diese Lichtmauer/kuppel halten konnten. Ich bat meinen Engel, mich abzulenken. Auf diese bitte reagierte mein Schutzengel nicht. Die Angst kehrte wieder zurück, denn ich meinte, dass mein Schutzengel nicht mehr da war und mir beizustehen. Doch dann,  hörte ich seine Stimme ganz nah an mir, sie sagte: „Hör mit deinem Herzen.“ Einen Moment lang verstand ich nicht was er/es meinte. „Mit deinem Herzen“, hallte es in mir wieder. Instinktiv richtete ich meine Gedanken und ganze Konzentration auf meinen Herzbereich. Nämlich dort wo sich mein Herz Chakra befindet (Ich wusste zurzeit nicht, dass dort mein Herzenergiefeld ist). Plötzlich, hörte ich es. „Ich liebe dich“, sagte mein Schutzengel und ich spürte, wie die warme Energie seiner Liebe durch mich hindurch strömte. Durch diese unendliche Liebe, welche ich wahrnahm fing mein ganzer Körper zu kribbeln an, das Gefühl, die Emotionen übermannte mich und ich begann zu weinen. Ich wusste nicht, wie lange ich weinte, doch ich wusste, dass ich solch eine Liebe noch nie gespürt habe.Das Gefühl der Angst war hinweg gefegt, von der Kraft der Liebe überrannt. Minuten, Stunden vollkommener Glückseligkeit!

Mir wurde nun klar, dass das Symbol Herz, welcher mir durch meinen Schutzengel überreicht wurde so viel bedeutete wie, dass ich auf mein Herz hören sollte, um meine bedingungslose Liebe freizulassen. Als ich seine Botschaft durch das Symbol nicht erkannte, zeigte mir mein Schutzengel seine bedingungslose Liebe zu mir und liess die Lichtenergie in mein Herz fliessen.

„Die Mauer, um mein Herz ist durchbrochen. Das Licht in mir kommt zum Vorschein. Es erstrahlt wieder im vollem Glanz, der bedingungslosen Liebe.“

Ich wusste nun, dass die bedingungslose Liebe ein Schutzschild ist, welches mich vor dem dunklen Wesen im Zimmer schützte, natürlich nur solange die Energie der Liebe bewusst durch meinen Körper floss. So lernte ich die bedingungslose Liebe in mir kennen und arbeite bis heute mit dieser Energie, welche in allen von uns schlummert. Liebe besiegt alles! Sie schütz dich vor tief schwingender Energie! Sie löst deine Ängste, Blockaden und Traumas auf! Sie heilt mein Körper und meine Seele! Sie belebt mein Körper und meine Seele!

Ich danke dir Aron, dass ich durch dich, die wahre Liebe, welche in mir steckt erkennen konnte. Dein Geschenk nehme ich an, um auch anderen damit zu helfen und die bedingungslose Liebe zu zeigen. Viele wie ich, haben diese Art von Liebe und dass dadurch verbundene Gefühl, noch nie gespürt. Dank dir Gott, für die bedingungslose Liebe, welche du bist. Ich werde es weitergeben und auf der Welt verteilen. Ich habe damit bereits begonnen und viele Herzen von Personen in meinen Umkreis erstrahlen wieder, im selben Licht der bedingungslosen Liebe.

Information: Wer sich dafür interessiert, um was es für eine tiefschwingendes Wesen es sich gehandelt hat, kann sich gerne bei mir melden. Es war eine sehr spezielle Begegnung, welche ich machen durfte. Um es schriftlich als Text zu verfassen, wäre es zu aufwändig und zu komplex.

_________________________________________________________________

Botschaft 1: 

Erzengel Chamuel zeigte mir in einer tiefen Meditation, dass man eine dunkle Wolke (Meine Interpretation: tiefschwingende, schlechte Energie / bez. Angst, Verletzung, unterdrückte, negative Emotionen und alles was nicht Liebe ist) mit Liebe in eine rosarote Wolke verwandelt werden kann. Der Erzengel ummantelte dabei die dunkle Wolke mit seiner Energie, der bedingungslosen Liebe. Sehr schnell wurde die dunkle Wolke zu einer rosaroten Wolke.

Fazit: Dunkle Wolken hat jeder Mensch in sich. Ich hoffe sehr, dass wir eines Tages alle dunklen Wolken in Liebe verwandelt haben. Doch das klappt nur, wenn wir alle am gleichen Strick ziehen.

Jeder Mensch hat einen eigenen Willen, sodass die dunklen Wolken nur von einem Selbst mit Liebe getränkt werden können. Man braucht Kraft und Mut den Weg der inneren Veränderung zu gehen. An sich zu arbeiten benötigt viel Disziplin und ist harte Arbeit.

Die Heilung ist nur möglich, wenn die betreffende Person an sich selber arbeiten will. Die Lichtarbeiter, die Engel und Gott haben die Möglichkeit euch den Weg aufzuzeigen, doch den Weg muss jeder Selbst beschreiten. Jesus hat es uns ebenfalls demonstriert! (Bibel, Neues Testament)

Und so versuche ich durch bedingungslose Liebe, die Menschen, welche von Dunkelheit umgeben sind (Hass, Depression, Angst, Rache, Eifersucht usw.) mit Liebe zu begegnen. Jeder Tag ist das meine Herausforderung!

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

img_4610-1
%d Bloggern gefällt das: