Lass euch von Gebet nicht abhalten!

Gott zeigte mir in einen Traum, dass Heilung für jeden Menschen bestimmt ist. Dies entspricht auch biblisch seinem Willen!

 Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen.

Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt. Jesaja 53,5

Beschreibung des Traumes:

Ich sah Jesus, welcher mich zu sich rief und mir vor sich den lahmen Mann zeigte, welcher Gebet empfangen möchte. Jesus berührte ihn mit der Rechten Hand und die Kraft des Heiligen Geistes trat aus Jesus heraus. Die Kraft bewegt sich pulsierend, wie ein Herzschlag, welches Leben in den gelähmten pumpt. Der Mann konnte sogleich gehen.

Nun ging ich selbst los und betete für andere Menschen und viele wurden geheilt durch Jesus Namen und viele kehrten zu Jesus um, als sie erkannten, dass sie wieder gesund und befreit waren.

Leider gab es da ein paar Menschen, welche die Wunder in Frage stellten und anfingen lügen zu verbreiten, um die Verbreitung der Guten Botschaft zu verhindern.

Aufgewacht bin ich durch meinen Sohn, bevor im Traum Schüsse abgeschossen durch einen Kampf Hubschrauber auf mich trafen.

Ich bin bereit für jeden Menschen zu beten!

Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Matthäus 11:28

Ich konnte erst Heilung sehen, wenn die Person sich bereit erklärt, Gott eine Chance zu geben und Gebet zuzulassen. Schämt euch nie, Gebet anzunehmen oder gar auszusprechen, egal für was es auch sein mag. Wenn die seelischen und körperlichen Schmerzen den Scham und Stolz überwiegen, das Gebet anzunehmen, kann Gott in Leben jedes einzelnen wirken.

Wir Menschen haben gelernt niemanden mehr zu vertrauen, uns abzuschotten, als Schutz vor anderen und vor uns selbst. Hindert Menschen nicht, euch das Reich Gottes nahe zu bringen. Wir haben ein Gott das Gutes für uns bereit hält, egal wie gross das Problem auch scheint.

Manchmal hindern wir uns selbst, Heilung zuzulassen und Befreiung zu empfangen. Jede Krankheit, jegliches Geberechen, jeglicher falscher Geist muss sich beugen im Namen Jesu Christi.

Ermutigung für Christen (Brüder und Schwester):

Wir haben einen Gott der den Tod überwunden hat und den Heilige Geist (Gottes lebendige Kraft) dürfen Kinder Gottes in sich tragen.

Die Glaubenden aber werde ich durch folgende Wunder bestätigen: In meinem Namen werden sie Dämonen austreiben und in unbekannten Sprachen reden. 18 Gefährliche Schlangen und tödliches Gift werden ihnen nicht schaden, und Kranke, denen sie die Hände auflegen, werden gesund. Markus 16.17

Wir dürfen in dieser anvertrauten Kraft (durch den Heiligen Geist) und im Namen Jesus handeln, um das Reich Gottes den gebundenen Menschen zu bringen, davon sind Heilung und Befreiung nicht ausgeschlossen, sondern dienen erst Recht als Zeichen des Handeln Gottes und als Bestätigung unserer neuen Identität (Kinder Gottes)!


Wahrlich, wahrlich ich sage euch: Wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue, und wird größere als diese tun; denn ich gehe zum Vater. Johannes 14:12

Die Wunden durch Auspeitschung bekam Jesus vor der Kreuzigung, und zwar bevor dem entscheidenden Opfer am Kreuz. Die Heilung ist somit auch ein Vorläufer, der Evangelisation der Guten Botschaft möglich und dient als Zeichen, dass das Reich Gottes nahegekommen ist. Erforderlich für Heilung an sich und anderen ist der Glaube an Jesus bez. Neugeboren zu sein! Ein Glaubender ist immer erforderlich und Jesus wirkt durch seinen Heiligen Geist im Glaubenden. Gebet ist ausgesprochene Wahrheit und Leben durch den Glaubenden!

Ein Glaubender weiss, dass Jesus bereits jede Krankheit auf sich genommen hat und so betet er auch!

Schaut die Probleme (Krankheiten, Dämonen, Süchte usw.) immer durch die Augen Jesu an und ihr braucht euch vor nichts mehr fürchten und zu sorgen. Tritt heraus aus euren Komfort Zonen und glaubt und dient dem Herrn! Habt keine Angst vor den Menschen! Denn auch wir tun dass, was unser Herr uns gezeigt hat!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s