Himmel auf Erden

Von einem Spirituellen New Age Kurs zum Anderen. Von einem Persönlichkeitsentwicklungs- Kurs zum Anderen. Von einer Religion in die Andere
Was sucht ihr den? Sucht ihr nicht alle das Gleiche?

Die Vollkommenheit, die  Liebe und den Frieden im Herzen. Sucht ihr nicht den Himmel auf Erden?

Und wenn ich euch sage, der Himmel auf Erden ist euch nahe gekommen.
Vielleicht nicht in der Form, wie ihr es erwartet hättet.

Denn das was ihr von Herzen sucht ist vor vielen Jahren bereits durch die Propheten Gottes angekündigt worden. Der von Gott versprochene  Messias. Gott in Form eines Menschen. JESUS Christus! Ein unbefleckter Mensch ohne Sünde!
Er ist Gottes Sohn, denn er trägt Gottes Geist in sich. Der Einzige der sich für  Gott als Lebendiges Opfer hingegeben hat, um uns diesen Himmel auf Erden überhaupt zu ermöglichen. Durch ihn können wir wieder, die Liebe und den Frieden spühren, welchen wir vor dem Fall von Eva und Adam hatten. Dieser Friede und diese Liebe kommt, zu Stande, wenn man eine Beziehung mit Gott führt, wieso denn dass?

Weil Gott Friede und Liebe und Gerechtigkeit ist!

Die Suche nach dem Himmel, ist die Suche nach Gott, weil er den Himmel erfüllt mit seiner Herrlichkeit.

Was müssen wir nun tun, um diesen Frieden zu erlangen?

Schau aufs Kreuz, Gottes Sohn hat sich für dich geopfert am Kreuz, um deine Schuld (alle deine Sünden) beim Teufel abzuzahlen, damit du Frei von der Sünde und der Schuld leben kannst. Er hat für dich den geistlichen Tod besiegt. Wenn du an Jesus Christus glaubst darfst nun als Gotteskind leben, mit Gott eine Beziehung haben, denn sein Geist ist nun in dir, er führt und lehrt dich.

Durch den Heiligen Geist, wirst du verändert werden zu einem Menschen, der Liebt uns für andere Menschen einen Segen ist. Du dafst der Mensch sein, den du immer sein wolltest.

So erkennst du, dass du ohne Gott dich selbst nicht heiliger machen kannst. Egal welche Kurse du belegst, denn nur Gott kann dein Herz verändern.

Deine Suche ist die Suche nach Gottes Beziehung.

2 Comments

  1. Danke Noemi,
    für die klaren Worte, den Wegweiser und auch für die Beschreibung der Suche hier in der Welt, welche eben nicht in den Frieden, das Leben und die Liebe führt.
    Dazu fallen mir Seine Worte ein, die Beschreibung und Wegweiser sind –
    und wo er auch diese o.g. Situation beschreibt mit Worten:
    „Folge mir nach, und laß die Toten ihre Toten begraben …“
    Merci und alles Liebe,
    Raffa.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s