Der Schmerz!

Jesus Christus, mein Herr,

wie musstest du leiden, wie wieviel musstest du weinen, als du auf diese Welt kamst und sahst was alles falsch lief. Du sahst, dass die Menschen andere Götter anbeten, sahst was Menschen für Ziele verfolgten, welche zu ihrem Tod führten als zu ihrer Rettung.

Du sahst die Menschen hinter Reichtümer nachjagen, welche Sie als ihre Schätze ansahen, als Ihre Rettung und Sicherheit.

Sie erkannten nicht, dass Geld sie nicht retten kann vor ihrem Tod. Sie dachten, dass Sie mit Geld den Tod auszahlen konnten. Ach wie blind sind wir doch!

Wie unglaublich Schmerzhaft war das für dich, die Menschen, die du erschaffen hast, die Menschen welche du liebst, sahst den falschen Weg einschlagen. Anstatt sich an dir, Herr, zu klammern, dich zu suchen, klammer sie sich an Nichtigkeiten. Jagend nach dem nächsten Kick, nach dem nächsten Karriere Erfolg und auf den nächsten Lottogewinn wartend. Hoffen auf Zuspruch und Jubel von anderen Menschen, als von dir. Nur du Herr, weisst wer wir wirklich sind! Nur du siehst unseren wahren Kern, unsere wahre Intension hinter all unserem Handeln!

Erkennen Sie es erst, wenn die Seele zerfallen ist, weil die Seele nach lebendigem Wasser dürstet, anstatt nach totem Wasser? Ach mein Gott, wenn der Kick vorbei ist, suchen Sie nach dem Nächsten! Ein Spiel ohne Ende? Ein Spiel mit tödlichem Ende!

Ach Herr, wieviel Schmerz haben wir dir bereitet! Auch schon nur, dass du diesen Schmerz stattgehalten hast, erkennen wir, dass du Gott bist, dass du Gott der weichen Herzen bist.

Du bist so stark, oh Herr, zu Recht trägst du den Namen Allmächtiger Gott! Du ließest dich nicht beirren, dein Weg war steht’s Gerecht, Wahr und Gerade!

Wie können wir nur so blind sein! Oh Herr, wie verloren wären wir nur, ohne dich!

Seid in der Welt, aber nicht von der Welt!

Deine Kinder, loben dich mit ganzem Herzen, Jetzt und in Ewigkeit!

Amen.

Spirituelles

1 Comment Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe eine Antwort zu Raffa´s Welt Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: