Blind in der Dunkelheit

Warum sprach Jesus in der Bibel in Metaphern?

Weil der, der glaubt es auch erkennen wird. Und der der nicht glaubt, es noch nicht erkennen kann.

Warum sind die Menschen blind? Warum erkennen Sie das Licht nicht?

Sie stecken so tief in der Dunkelheit. Und wenn Sie die Dunkelheit erkannt haben, haben sie Angst vor der eigenen Dunkelheit, die sie in sich tragen. Sie wollen sich nicht mit der Dunkelheit befassen, doch zuerst muss man durch die Dunkelheit gehen, bevor man das Licht erreicht. Der Lohn ist Gott, die bedingungslose, unendliche Liebe => das Licht.

Die Erde ist, da wo sich Licht und Finsternis treffen. Tretet ins Licht, ihr liebenden Brüder und Schwester.

Seid umhüllt mit Liebe,

eure Uroviel

Spirituelles

2 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. Liebende Noemi

    Jesus spricht in Seelenbildern Gleichnissen Parabeln
    Ja auch märchenhaft
    In dem Bewusstsein das die noch schlafenden Geistkerne
    Den Duft die Essenz davon auf ihrer Seelenreise wohl nähren wird
    Bis die Saat dereinst erinnert und aufgehen wird

    Rudolf Steiner ein verkannter Christuskünder

    „Das Christentum als Mythische Tatsache“
    Und „Von Jesus zu Christus“
    „Das fünfte Evangelium“ beispielsweise

    Deutet so auch die Märchen als Initationswissen für noch reifende unmündige
    Menschenkinder als Wegzehrung für nächste Inkarnationen
    Rosenkreuzerisch inspiriert durch Michael

    Ähnlich verhält Es sich mit Lyrik und Poesie
    Der Intellekt steht mitunter stumm davor
    Die Seele selbst noch deutungslos verspürt Erhabenes
    Getragenes Beflügeltsein

    danke
    Du bist gesegnet
    Dir Joaquim von Herzen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: