Die Grillen zirpen

Seit Monaten höre ich es. Das zirpende Geräusch in meinem innen Ohr. Am besten höre ich es, wenn es um mich ganz ruhig ist. Es ist kein Pfeifen wie bei Tinnitus, es ist ein feines Zirpen wie ein Feld voller Grillen. Vor dem einschlafen, hat es etwas entspannendes Ansicht, als ob jemand zu verstehen geben will, dass man nicht alleine ist.

Gestern auf meine violetten Sofa kam mir die Idee, dem zirpendem Geräusch in meinem Inneren besser zu zu hören und ich ging in Meditation. Es war viel einfacher als sonst, in Meditations-Zustand zu gelangen. Als ich die Töne des Zirpens versuchte auseinander zu nehmen und mich mit der Tonart zu verbinden, durchfuhr meinen ganzen Körper ein Energiestoss. Diese Energie identifizierte ich wie beim Reiki als Lebensenergie, mein Chi. Als ich mich an diesem Abend immer und immer wieder auf mein Herz und den Zirp-Ton konzentrierte, floss Energie durch meinen Körper, wie Energiewellen. Ich hörte weiter zu und weitere Energie bereitet sich von meinem Herze aus durch meinen Körper bis in die Beine.

Mein Körper fühlte sich nun an, als ob er schweben würde oder eher, als ob ich gar keinen Körper besaß. Ich ging mit diesem Zustand zu Bett und am Morgen stelle ich fest, dass mein Körper immer noch schwebte. Eine innere Ruhe und Zufriedenheit bereitete sich in mir aus.

„Wer an mich glaubt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fliessen.“ Lukas, Kap. 16.7

Ich möchte diesem Zirpen weiterhin viel aufmerksam schenken und versuche es in meine Engelki-Sitzungen einzubeziehen. Vielleicht lässt sich so schneller, stärker Energie fließen lassen und eventuell auch gezielter anwenden. Mir war es ein Bedürfnis, meine Erfahrungen mit euch zu teilen.

In Liebe,

eure Uroviel

 

Spirituelles

1 Comment Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: