Adam und Eva

Ich bin traurig und zwar wegen der Tatsache, dass wir jungen Leute noch gewisse Ansichten von der Bibel und evt. auch von unseren Eltern übernommen haben, welche unsere zukünftigen Beziehungen belasten. In der heutigen Zeit kann es sogar beziehungs-unfähig oder gewalttätig machen. Es handelt sich um die Tatsache der Gleichberechtigung von Mann und Frau. Ich meine damit nicht den Stand der Frau in den Gesetzbüchern, nein, ich meine den Platz welchen wir dem weiblichen Geschlecht in unseren Köpfen zuweisen.

Warum sollte die Frau (EVA) weniger Wert sein als der Mann (ADAM)? Es braucht doch beide Parteien um neues Leben zu schaffen. Es braucht eine Mutter (Muttererde) und ein Vater (Himmel-Vater) um neues Leben zu ermöglichen. Da wird von jedem gleichviel Gegeben und Genommen. Es gibt doch kein Konkurrenzkampf zwischen den Geschlechtern oder?

 

„Nur Männliche UND Weibliche KRAFT gemeinsam können ein Drittes, ein NEUES hervorbringen.“

 

Nur die ‚Christliche‘ Kirche gab vor, dass ein männlicher Gott alles allein schaffen konnte. Aber das war ein Widerspruch zum Kosmischen GESETZ (Wie unten – so oben!)- Darum können wir in uns und in der Natur erkennen, WIE GOTT-GÖTTIN SIND – auch dies offenbarte SCHÖPFUNG!

Jeder Mensch ist seit Anbeginn entweder ein überwiegend männliches oder ein überwiegend weibliches Wesen und hat in sich zugleich sowohl männliche als auch weibliche Eigenschaften. Dabei wird jeder Mensch aber auch als andersgeschlechtliches Wesen inkarnieren, denn er muss ALLE Erfahrungen kennen.

Beispiel: Ich bin überwiegend weiblich. Die Mehrzahl meiner Inkarnationen waren weiblich, insbesondere, wenn ich besonders wichtige Aufgaben hatte, zum Beispiel im Zusammenhang mit Gebären. Daneben hatte ich aber auch männliche Inkarnationen, um diesen Teil meines Selbst zu leben und um die männlichen Aspekte in mir zu erfahren. Dann war ich oft aktiver Rebell. Immer aber bin ich sowohl männlich als auch weiblich: d.h. wenn ich ruhe, aufnehme, betrachte, esse, usw. lebe ich die weiblichen Aspekte, wenn ich aktiv bin, abgebe, spreche, usw. lebe ich die männlichen Aspekte.

Wir können es uns vielleicht besser vorstellen, wenn wir an unsere Gehirnhälften denken, von denen die linke männlich (Verstand, Intellekt) und die rechte weiblich (Intuition) ist.

Also: Jeder MÄNNLICHE Teil einer Seelenganzheit hat eine männliche und eine weibliche Gehirnhälfte, und jeder WEIBLICHE Teil einer Seelenganzheit hat auch eine männliche und eine weibliche Gehirnhälfte.

Dieses Wissen bedeutet also, 
dass EVA sich NICHT stellvertretend für alle Frauen
verführen ließ und „gesündigt“ hatte – 
es gibt keine „Sünde“ und es gibt keine „Schuld, nur Selbst-OPFER aus LIEBE,
von MANN und FRAU gleichermaßen.

 

Ich lege euch ans Herz:

– Respektiert dass weibliche Wesen.

– Nehmt Frauen nicht in Besitz, denn Sie sind ebenfalls Wesen Gottes und sind nicht unter den Männern in der Hierarchie eingeordnet. Es gibt keine Hierarchie!

– Nimmt nicht alles Wort wörtlich, was eure Religion euch vorschreibt, sondern bildet eure eigene Meinung. Folgt dem Glauben eures Herzens!

-Nehmt euch die Freiheit zu bestimmen.

– Ohne Frau und ohne Mann gibt es kein UNS.

– Behandelt Mitmenschen sowie ihr behandelt werden möchtet und nicht anders.

 

Weiteres über Adam und Eva unter folgendem Link: http://www.puramaryam.de/reinkeva.html

Eure Uroviel

 

 

 

Spirituelles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: